Jana Wagner ist die neue Vertretungspastorin für Reinbek-West

19. Februar 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne möchte ich mich Ihnen bei dieser
Gelegenheit vorstellen, damit Sie nicht
überrascht sind, wenn Sie mich in den
kommenden Monaten aktiv in Gottesdiensten
und anderen Gemeindeveranstaltungen erleben:
Mein Name ist Jana Kristin Wagner, ich bin
Jahrgang 1988 und gebürtige Hamburgerin.
Nach dem Abitur habe ich mich relativ spontan
dazu entschieden, nicht wie geplant Tiermedizin,
sondern Theologie zu studieren- Gott sei Dank!      
Vor vier Jahren bin ich ans andere Elbufer
gewechselt und wohne seither in Harburg.
Hier habe ich in den letzten zweieinhalb Jahren
in der wunderbaren Paul-Gerhardt-Gemeinde
mein Vikariat (die praktische Ausbildung auf dem
Weg zur Pastorin) absolvieren dürfen. Besonders
gut haben mir dort die verschiedenen
Gottesdienstformen gefallen und dass wirklich
jeder Mensch, so wie er ist, angenommen und
wertgeschätzt wurde.     
In meiner Freizeit höre ich viel Musik, singe und
male gern- nicht immer gut, aber leidenschaftlich.
Ich bin sooft es geht draußen in der Natur und
liebe es, sowohl in den Bergen (vor allem im
Schwarzwald) wandern zu gehen, als auch im
Meer zu baden. Außerdem habe ich eine
Schwäche für Kriminalromane und lange
Spieleabende.

Nun hat mich mein Weg nach Reinbek geführt.
Für die kommenden Monate werde ich die
Vertretung für Pastorin Bente Küster sein, die
ab März in Elternzeit sein wird. Voraussichtlich
bleibe ich bis Juni dieses Jahres in Ihrer
Gemeinde. Mitte Mai tritt dann auch Pastorin
Susanne Lehmann ihren Vertretungsdienst in
Reinbek-West an. Sie wird Pastorin Küster
vertreten, bis diese aus der Elternzeit
zurückkommen wird (Frühjahr 2022).

Die Umstände dieses Einstiegs sind besonders. 
Zwar werden seit Februar in Reinbek-West
wieder Gottesdienste gefeiert, jedoch können
viele Treffen und Veranstaltungen immer noch
nicht stattfinden. Nichtsdestotrotz freue mich
darauf, hier in Reinbek-West wirken zu dürfen
und den einen oder die andere von Ihnen auch
persönlich kennen zu lernen. Trotz Abstand und
Mundschutz hoffe ich auf viele Gespräche über
Gott, die Welt und das Leben, auf gewöhnliche
und ungewöhnliche Begegnungen.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie mich
sehen. Ich beantworte gerne weitere Fragen
zu mir und meinem Dienst in Ihrer Gemeinde.

Bis dahin bleiben Sie behütet,

Ihre Pastorin Jana Wagner